----
----
----

Kirchen in Ilversgehofen

Lutherkirche

Ende des 19. Jahrhunderts nahm Ilversgehofen eine rasche Entwicklung zu einem bedeutenden Industriestandort und es siedelten sich viele Arbeuter in den Vororten an. Die St. Martini Kirche wurde für die Gemeinde zu klein. So reifte bereits in der Kaiserzeit die Idee, einen neuen Kirchenbau zu errichten.

Mit der Eingemeindung Ilversgehofens am 1. April 1911 nach Erfurt nahmen die Pläne reale Gestalt an. Der Entwurf der "Martin-Luther-Kirche" stammt vom Architekten Peter Jürgensen, dessen Konzeption auch eine Parkanlage mit Bäumen neben dem Kirchengebäude vorsah. Zu der Konzeption passend fand man für den Kirchenbau eine direkt an die Ilversgehofener Flur angrenzende Freifläche neben dem Johannesplatz.

Durch den ersten Weltkrieg verzögerte sich jedoch die Umsetzung, so dass erst am 16. November 1917 die Grundsteinlegung für das Sakralbauwerk erfolgen konnte. Bis zum ersten Spatenstich vergingen weitere Jahre und erst im Jahre 1927 wurde die Lutherkirche fertiggestellt.

Quelle: 100 Jahre Eingemeindung von Ilversgehofen zu Erfurt 2011 von H.-P. Brachmannski

Bildergalerie


Lutherkirche 1927


Grundsteinlegung 1917


Lutherkirche, Foto: R. Falk (2010)


Kirchturm der Lutherkirche, Foto: R. Falk (2008)


Lutherkirche zur Adventszeit, Foto: R. Falk (2012)

Lutherkirche 1927

Grundsteinlegung 1917

Lutherkirche (2010)

Kirchturm der Lutherkirche (2008)

Lutherkirche zur Adventszeit (2012)

Zum Vergrößern der Fotos bitte die Bilder anklicken.


Zurück zur Seite "Kirchen in Ilversgehofen" »

Kontakt

Bürgerbeirat Ilversgehofen

Postanschrift:

Am Gelben Gut 8, 99089 Erfurt

E-Mail:
buergerbeirat-ilversgehofen@web.de

Sprechzeiten des Bürgerbeirates

nach Terminvereinbarung

Öffentliche Beratung des Bürgerbeirates

am 2. Dienstag im Monat, ab 18:00 Uhr
im SozialSalon, Magdeburger Allee 165