Wir machen Kino im Klanggerüst

Mit dem Projekt UNNE 2.0 haben wir zusammen mit anderen Akteuren im Stadtteil die Filmkultur im Erfurter Norden wieder belebt. Rechtzeitig zum jährlichen Weihnachts-Kaufrausch zeigen wir am Donnerstag, den 13.12.2018, um 19.30 Uhr in Kooperation mit dem Klanggerüst e.V. den Film "Trashed - Weggeworfen".

Trashed (2012) ist eine Dokumentation, die den dramatischen Folgen unseres extremen Konsumverhaltens nachgeht. Ein dringlicher Ruf nach Veränderung hin zu Zero Waste, während gleichzeitig Ansätze portraitiert werden, die heute bereits zeigen, dass es anders möglich wäre. Trashed war 2012 für die Goldene Kamera der Filmfestspiele in Cannes nominiert.

Müll ist das Problem der anderen. So könnte man denken, aber in einer globalisierten Welt mit mehr als sieben Milliarden Menschen ist Müll längst zu einem universellen Problem geworden, das selbst dort Konsequenzen mit sich bringt, wo kein Mensch lebt. Und dort, wo wir leben, vergiften wir uns langsam selbst.


Wenn man sich ansieht, welche Müllmengen mittlerweile im Meer treiben, wie die maritime Tierwelt langsam davon vergiftet wird und sich in Walleichen allerhand Unrat wie Plastiktüten und Golfbälle findet, dann wird einem klar, dass es dort beginnt, aber längst nicht endet. Die Wegwerfgesellschaft vernichtet ihre eigene Lebensgrundlage.

Der Film ergeht sich dabei nicht in Populismus oder verfällt in undifferenzierte Moralpredigten, sondern dokumentiert auch, dass – zumindest in Teilen – ein Wandel spürbar ist, da Städte und Länder begonnen haben, stärker zu recyclen, was nicht nur einen ökologischen, sondern auch einen ökonomischen Effekt hat, ergibt sich daraus doch eine neue Branche mit neuen Arbeitsplätzen. Ein sehenswerter Film, der nicht nur informiert, sondern auch mahnt, dass sich etwas ändern muss – bevor es für uns alle zu spät ist.

Beginn 19.30

Additional information