Neue Nutzung für altes Heizwerk

Vorschlag Fassadengestaltung für altes HeizwerkDas Industriedenkmal "Altes Heizwerk" in der Hohenwindenstraße ist seit 2017 in den Fokus von sechs jungen Leuten aus der Musikszene gerückt. Sie wollen aus dem alten Heizwerk ein "Kulturwerk Ilvers", quasi zu einem Kulturzentrum für die Stadt Erfurt, entwickeln. Sie meinen, dass es auch in Erfurt wie in Leipzig gelingen müsste, Kultur in Industrie-Ruinen zu bringen.

Weiterlesen...

Wir machen Kino im Klanggerüst

Mit dem Projekt UNNE 2.0 haben wir zusammen mit anderen Akteuren im Stadtteil die Filmkultur im Erfurter Norden wieder belebt. Rechtzeitig zum jährlichen Weihnachts-Kaufrausch zeigen wir am Donnerstag, den 13.12.2018, um 19.30 Uhr in Kooperation mit dem Klanggerüst e.V. den Film "Trashed - Weggeworfen".

Trashed (2012) ist eine Dokumentation, die den dramatischen Folgen unseres extremen Konsumverhaltens nachgeht. Ein dringlicher Ruf nach Veränderung hin zu Zero Waste, während gleichzeitig Ansätze portraitiert werden, die heute bereits zeigen, dass es anders möglich wäre. Trashed war 2012 für die Goldene Kamera der Filmfestspiele in Cannes nominiert.

Weiterlesen...

Adventskalender im Erfurter Norden

Es ist wieder soweit - die Adventszeit steht vor der Tür!

Wie auch in den vergangenen Jahren, öffnen viele Vereine und Institutionen in Ilversgehofen wieder ihre Pforten in der Vorweihnachtszeit und laden zum ungezwungenen Beisammensein ein.

Nutzen Sie die Möglichkeit und besuchen Sie die interessanten und verschiedenartigen Veranstaltungen zur Adventszeit im Erfurter Norden.

Veranstaltungsprogramm

Zweites Hood not Kiez Fest im Erfurter Norden

Zum zweiten Hood not Kiez Fest im Erfurter Norden am 13.10.2018 laden euch dieses Jahr das Klanggerüst e.V., der Traumraum e.V., die Saline 34, Frau Korte, ILL Verses Mob, Ilvers Musikbar, das Stattschloss und das Veto ein. Beginn 15 Uhr.
Kommt zu guter letzt auf die Hood Not Kiez Aftershow ab 21 Uhr im Veto bzw. im Klanggerüst (zahlt einmal Eintritt und switcht zwischen den Locations).

Weiterlesen...

Die eßbare Stadt in der Allee

Minigärten in der Magdeburger Allee

Urban Gardening – das Gärtnern in der Stadt ist ein anhaltender weltweiter Trend. In vielen Metropolen werden Nischen, Dächer und Brachen genutzt, um Obst und Gemüse anzubauen und allen zugänglich zu machen. Seit 2017 nach einem entsprechenden Stadtratsbeschluss geht das nun auch in Erfurt unter dem Motto ‚Essbare Stadt‘. An sechs Standorten wurden insgesamt 16 Hochbeete aufgestellt. Im Erfurter Norden in der Magdeburger Allee und in der Geschwister-Scholl-Straße.

Weiterlesen...

EINLADUNG ZUM STADTTEILSPAZIERGANG

Unter dem Motto „ Ilversgehofen – sozial und kreativ“ laden  der Bürgerbeirat Ilversgehofen zusammen mit dem Quartiersmanager alle interessierten Bürger zu einem thematischen Stadtteilspaziergang ein.

Gemeinsam wollen wir diesmal zwei soziale Einrichtungen besuchen. Es ist zugleich der Beginn einer Reihe von Spaziergängen auf denen wir zeigen wollen, was diesen Stadtteil so besonders macht.

 Termin:           Donnerstag den 27.09.2018 – 17.30 Uhr

Dauer:            ca. 1 ½ Stunden

Treffpunkt:     vor dem Gebäude Vollbrachtstraße 1                                          (Straßenbahnhaltestelle Salinenstraße der Linie 1 und 5)

Danach besteht die Möglichkeit, im Rahmen des Projektes UNNE 2.0 –Wiederbelebung der Filmkultur im Erfurter Norden -  im Innenhof des KIK e.V. Magdeburger Allee 114/116 einen Film zum Thema Nachbarschaft zu sehen (Eintritt frei).

Additional information